Jugendwahl am 25. Mai – Kinder und Jugendliche wählen Ihren Bürgermeister

Am 25.Mai diesen Jahres dürfen Jugendliche ab 16 Jahre erstmals im Land Brandenburg aktiv an der Kommunalwahl teilnehmen. Bereits im letzten Jahr hat unter Regie unserer Jugendsozialarbeiter/innen im Schenkenländchen bei der Bundestagswahl eine Kinder- und Jugendabstimmung zu den Kandidaten stattgefunden, die es unseren Kids ermöglicht hat, sich an der politischen Meinungsbildung zu beteiligen. Für viele Kinder und Jugendliche, die ihre Stimme abgegeben haben, war das eine interessante und tolle Erfahrung, die nun am 25. Mai wiederholt werden soll. Alle Kids im Alter von 12 Jahren bis Vollendung des 15. Lebensjahres aus dem Schenkenländchen sind aufgerufen, an diesem Tag in ihren eigenen Wahllokalen die Bürgermeister ihrer Kommunen zu wählen.
Wie bereits im September vergangenen Jahres praktiziert, erhalten alle Kids in diesen Altersklassen eine Wahlbenachrichtigung, die sie dazu berechtigt, am 25. Mai 2014 das Kinder- und Jugendwahllokal für ihren Wohnort aufzusuchen und dort ihre Stimme abzugeben. Wir gehen davon aus, dass ein großes Interesse an der Bürgermeisterwahl bei den Kindern und Jugendlichen bestehen wird. Für den reibungslosen Ablauf der Wahl sorgen wieder die im Schenkenländchen tätigen Jugendsozialarbeiterinnen Frau Veik-Feldt, Frau Peters und der Jugendsozialarbeiter Herr Bellack, unterstützt von freiwilligen Helfern.
In Groß Köris wird die Initiative vom BBK inhaltlich und personell mitgetragen. Das Wahllokal befindet sich in der Mehrzweckhalle.
Jugendwahl-jpg
Text weitgehend aus den Teupitzer Nachrichten 1/2014 übernommen, Plakat von Kathrin Veik-Feldt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2021 BBK Bürgerbündnis Köris. All Rights Reserved. Theme WP Castle by Saeed Salam.