Praktische Wählerinformation zum Wahlgeschehen am 25. Mai

Wann wird gewählt und was wird gewählt?

Gewählt wird am 25. Mai: Gemeindevertretung, Ortsbeirat (nur in Löpten), Bürgermeister, Kreistag, Europaparlament. Sie erhalten also 4 bzw. in Löpten 5 Wahlzettel.

Sollten Sie am 25. Mai nicht ins Wahllokal kommen können, haben Sie die Möglichkeit, per Briefwahl an der Wahl teilzunehmen.

 

Wer darf wählen?

Wählen dürfen erstmalig alle, die am Wahltag 16 Jahre alt sind. Allerdings gilt für die Europawahl nach wie vor das Mindestalter von 18 Jahren.

Bei der Jugendwahl dürfen die 12 bis 15-Jährigen in einer gesonderten Wahlurne ihren Bürgermeister wählen.

Wahlbenachrichtigung und Personalausweis nicht vergessen!

 

Und so geht‘s:

Beispiel Gemeindevertreterwahl:  Sie haben 3 Kreuze (Stimmen), die Sie auf einen Kandidaten konzentrieren oder auf maximal 3 verteilen können. Die Kandidaten dürfen auch unterschiedlichen Listen (also unterschiedlichen Parteien oder Bündnissen) angehören.

 

Und das passiert danach:

Die Gesamtzahl aller Stimmen (Kreuze) einer Liste entscheidet über die Anzahl ihrer Sitze im Gemeinderat. Vereinfacht gesagt:  viele Kreuze, viele Sitze. – In Groß Köris werden insgesamt 12 Sitze vergeben.

Aber wer zieht ein?

Innerhalb der Liste derjenige mit den meisten Stimmen, danach der mit den zweitmeisten und so weiter. Der Platz auf der Wahlliste spielt dafür keine Rolle, also kann auch der ganz unten stehende Kandidat, sofern er die meisten Stimmen seiner Liste hat, als erster einziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2021 BBK Bürgerbündnis Köris. All Rights Reserved. Theme WP Castle by Saeed Salam.